Sommertour 2014

4 Wochen und 8.000 Km durch Südosteuropa

12. Juli An der Donau entlang ans Schwarze Meer

Am Morgen wollen wir schnell aus Giurgiu wieder wegkommen. Die Stadt ist nicht unbedingt hübsch. Man merkt auch die Nähe zu Bucarest. Große, neue Limousinen die nervend schnell fahren und an jeder denkbaren Stelle überholen. Als wir dann auf die 41 Richtung Oltenita abbiegen, wird es wieder ruhig und beschaulich.

Als erstes pikt es mir jedoch unangenehm am Hals. Zusammenstoß mit einer Biene, der Stachel steckt in der Haut, aber die Giftblase ist noch voll. Vorsichtig zieht Jan mir mit zwei Messern den Stachel heraus ohne die Giftblase zu berühren. Glück gehabt. Bienenstiche in dieser Form habe ich heute gleich dreimal. [Mehr]

5. Juli - Von Bonn nach Linz

Eigentlich ging es gestern nicht ganz bis Linz, sondern nur bis Kasten, kurz hinter der österreichichen Grenze. Eine recht weite Tour, vor allem weil wir zuerst den Rhein entlang, zwar gemütlich, aber ohne Pausen auf der B42 bis Rüdesheim gefahren sind und dann erst die Autobahn genommen haben. Entsprechend ging es gestern Abend ohne einen Blogeintrag ziemlich früh ins Bett. [Mehr]